Am 01. September 2013 wagte ich mich in die Selbständigkeit und behandelte Patientinnen und Patienten zum ersten Mal in meiner damaligen Physiotherapie-Praxis in der Gartenstrasse. Mit grosser Freude kann ich inzwischen auf fünf Jahre erfolgreiche Therapien, spannende Erfahrungen und interessante Patientinnen und Patienten zurückblicken. Auch wenn es nicht immer nur leicht war: Es kamen veränderte Regelungen zur Kostenerstattung der Behandlungen durch die Krankenkassen und neue Tarifstrukturen, die sich nicht immer positiv auf die Schweizer Physiotherapie auswirkten. Doch ich blieb standhaft. Bis heute bedeutet mein Konzept einen schnellen Therapiebeginn ohne Therapeutenwechsel sowie individuelle und zweckmässige Behandlungen ohne lange Wartezeiten.

In den letzten Jahren galt meine Weiterentwicklung neben der allgemeinen Physiotherapie vor allem den Bereichen Orthopädie/Traumatologie, Sportphysiotherapie, Beckenbodenrehabilitation und Schilddrüsenerkrankungen. Momentan befinde ich mich im berufsbegleitenden Masterstudium Sportphysiotherapie im Interfakultären Fachbereich für Sport- und Bewegungswissenschaft/USI der Universität Salzburg (A). Inzwischen kommen Patientinnen und Patienten aus der ganzen Ostschweiz und Liechtenstein zu mir in die Praxis. Aus diesem Grund eröffnete ich im Juli 2018 eine Aussenstelle in Liechtenstein, um eine vereinfachte Anfahrt zu ermöglichen.

Vielen Dank an alle Patientinnen und Patienten für das entgegenbrachte Vertrauen in den letzten fünf Jahren und für die freundliche Weiterempfehlung.

 

Ihre Physiotherapeutin
Daniela Harms