Brügger

Nach Brügger gehen die meisten Erkrankungen des Bewegungssystems primär nicht aus strukturelle Erkrankungen zurück, sondern auf zentralnervös organisierte Schutzmechanismen des Gehirns. Das arthromuskuläre System reagiert reflektorisch durch Tonusveränderungen.

Der Schmerz ist also nicht an der Stelle, wo sich auch die Ursache befindet.

Bei chronischen Fehlbelastungen entstehen zuerst funktionelle Störungen im Bewegungssystem. Später können sich aus den nicht beseitigten Funktionsstörungen Strukturveränderungen entwickeln. Dies kann umgangen werden, wenn das Bewegungssystem optimal eingesetzt wird.

 

Aufrechte Körperhaltung und Bewegung
– Erkennen und Beseitigen der vorhandenen Störfaktoren sowie Korrektur der Fehlhaltung und Verbesserung der Bewegungsprogramme. Falls Störfaktoren nicht zu beseitigen sind, erfolgt eine Erarbeitung von Kompensationsprogrammen.
– Stabilisation der Therapieergebnisse durch praktische Anwendung der physiologisch-dynamischen Körperhaltung im Alltag und durch funktionelles Körpertraining (Gesundheitstraining).

brügger

 

 

Therapie

 

 

 

TRIPHYSIO        Erkennen – Behandeln – Anleiten   …   für eine bessere Lebensqualität!