Wings for Life World Run

wfl_de

Heute findet der Wings for Life World Run zum vierten Mal statt. Das Motto lautet auch in diesem Jahr: Wir laufen für alle, die nicht laufen können. Dabei spielt die Fitness keine Rolle. Vom Anfänger bis zur Wettkämpferin und vom Rollstuhlfahrer bis zur Power-Walkerin sind alle eingeladen, dabei zu sein.

Ziel des Anlasses ist es, Spenden für die Stiftung Wings for Life zu sammeln, eine Stiftung, welche die Rückenmarksforschung vorantreibt. Hundert Prozent aller Startgelder fliessen in Projekte, die nur ein Ziel kennen: Eines Tages muss Querschnittslähmung heilbar sein.

Der Wings for Life World Run ist das, was du aus ihm machst: Er kann ein 5km-Spass-Rennen sein, ein engagierter 10km-Lauf oder ein Marathon – es ist dein Rennen!

Heute um exakt 11:00 Uhr UTC (13:00 Uhr unserer Zeit) wurde der Wings for Life World Run gleichzeitig überall auf der Welt gestartet.

30 Minuten nach dem Start nehmen Catcher Cars die Verfolgung der Läufer auf, um die Teilnehmer so lange zu jagen, bis auch der letzte verbliebene Läufer und die letzte verbliebene Läuferin eingeholt sind. 100% aller Startgelder fliessen direkt an Wings for Life geförderte Projekte zur Rückenmarksforschung.

Über die LIVE -Übertragung lässt sich das Rennen auf der ganzen Welt verfolgen.

In der Schweiz findet der Lauf in Olten statt.